Beweissicherung/Gutachten

Sie geraten unverschuldet mit Ihrem Fahrzeug in einen Verkehrsunfall. Folgende Punkte sollten Sie beachten.
1. Im Haftpflichtfall steht es dem Geschädigten grundsätzlich frei, einen Sachverständigen seiner Wahl zu beauftragen. 2. Die Beauftragung eines Kfz-Sachverständigen Ihrer Wahl liegt schon allein aus Gründen der Beweissicherung in Ihrem Interesse. 3. Dies gilt auch wenn die Versicherung ohne Zustimmung des Geschädigten einen Sachverständigen bestellt hat. 4. Die Kosten für das Sachverständigengutachten wird dem Geschädigten erstattet. 5. Nur eine vollständige Beweissicherung gewährleistet, dass dem Geschädigten Schadenersatzansprüche vollständig erstattet werden. Unsere Angebot: Kostenlose und unverbindliche Beratung. Schadengutachten für Pkw, Lkw, Busse und Motorräder. Beweissicherung.

Beweissicherung
Rost

KFZ-Sachverständige
Tonk & Zabel
Telefon 0221 548 096